Videoanalyse neu erfunden

mit dem GNSS basierten TimeCode Generator von Lympik

TimeCode by Lympik

Mit unserem brandneuen TimeCode Generator ist es nun möglich, jedes einzelne Frame deiner Videoaufzeichnung mit einem auf die Tausendstel genauen Zeitstempel zu versehen. Sobald die Videos auf den PC/Laptop übertragen wurden, einfach unsere WebApp aufrufen. Diese decodiert den Timecode und synchronisiert die Videos zu den Daten unseres Zeitmesssystems. Der TimeCode Generator kann auf jede gängige DSLR oder Filmkamera entweder mittels 1/4 Zoll Schraube oder mittels Cold-Shoe Adapter montiert werden. Dieser hochpräzise Zeitstempel wird über den Mikrofoneingang deiner Kamera als Audio zu dem Video abgespeichert.

Hochmoderne Browser-App

Mühsames, händisches Schneiden und Ordnen der Videos war gestern! Einfach alle Videos deines Trainings selektieren, die App macht den Rest. Auf Basis der personalisierten Zeiten unseres Zeitmesssystems werden die Videos geschnitten, zum jeweiligen Athleten zugeordnet und markante Punkte wie z. B. Zwischenzeiten markiert.

Analysiere wie die Weltcupteams

Durch die nahtlose Integration unseres Zeitmesssystems CHRONOS sowie unseres GPS-Tracker OCULUS in die Videoanalyse-App werden dir Analysen auf Weltcup-Niveau in sekundenschnelle bereitgestellt. Zu jedem Frame deines Videos ist sowohl die Laufzeit als auch die Position und Geschwindigkeit des Athleten bekannt.

Sobald die Videos in die Browser-App eingespielt wurden, werden diese auf Basis der Zeitmessung geschnitten und dem jeweiligen Athleten zugeordnet. Nachdem zwei Videos für eine Analyse ausgewählt wurden, synchronisiert unsere App diese aufeinander und fügt automatisiert zu jedem Frame einen Zeitstempel sowie falls vorhanden GPS-Daten hinzu. Durch individuelles Vorspulen eines der beiden Videos berechnet die App die zeitliche Differenz der beiden Videos automatisch. Somit kann der Zeitgewinn / Zeitverlust einer Sektion in Sekundenschnelle berechnet werden. Durch Hinzufügen der GPS-Daten können Linien sowie Geschwindigkeitsdifferenzen noch genauer analysiert werden.

Mehr Informationen bald erhältlich, verfügbar ab Herbst 2022