Ski Alpin

Equipment tracking

Lektion
8
Premium

Hier erkläre ich dir wie du gezielt Equipment dokumentieren kannst.

Manchmal will man kleinere Material- oder Equipmenttests durchführen. Wir haben hierfür extra einen Prozess gefunden welcher flexible, effizient und skalierbar ist. Sinnvoll ist es hierfür einen mobilen Barcodedrucker zu verwenden.

Wir verwenden in unserem Beispiel den Brother PT-P710BT Etikettendrucker welcher akkubetrieben über eine mobile App gesteuert werden kann. Dadurch kann Equipment einfach im Lager digitalisiert werden oder jedoch on-the-fly auf der Piste.

Brother PT-P710BT Etikettendrucker

Mit dem Etikettendrucker können wir nun alle Equipmentteile welche erfasst werden sollen mit einem QR-Code ausstatten. Dadurch ersparen wir uns auf der Piste eine Eingabe bzw. Schreibfehler. Einfach in der App des Druckers die Beschriftung hinterlegen welche für das jeweilige Equipment verwendet werden soll.

Mehrere QR Codes können auf unterschiedlichen Teilen verwendet werden

Ebenfalls können einfache Karten verwendet falls gewisse Equipmentteile nicht beklebt werden können.

Der Athlet fährt nun durch die Zeitmessung und im Ziel werden dann die Equipmentdaten hinzugefügt.

Nun kannst du den QR-Code Scanner nutzen um schnell das bereits vorher beschriftete Equipment zu hinterlegen.

Tipp: Du kannst mehrere QR-Code scannen indem du nach dem ersten erfolgreichen Scan nochmals auf den Qr-Code Scanner Knopf drückst. Jeder Scan wird mit einem Bindestrich getrennt.